fbpx

5 leichte Brokkoli Rezepte

Hier zeige ich dir fünf leichte Brokkoli Rezepte. Sie sind allesamt vegetarisch sowie schnell und einfach zubereitet. Unter anderem findest du hier einen Brokkoli Auflauf, aber auch Ofengemüse oder Pizza. Die Rezepte sind kalorienarm und damit gut zum Abnehmen geeignet.

Brokkoli Auflauf kalorienarm
  • Save

Brokkoli Rezepte #1: Wie wäre es mit einem gesunden Brokkoli Auflauf?

Das Besondere an diesem Rezept: Dieser Auflauf kommt ganz ohne Vorkochen aus! Das liegt darin begründet, dass wir tiefgefrorenen anstelle von frischem Brokkoli verwenden. Die frische Variante würde im Ofen sehr knusprig werden und vielleicht sogar leicht anbrennen. Falls du dein Gemüse bereits zu Hause hast, ist das kein Problem: Es reicht aus, wenn du frischen Brokkoli vor dem Backen für 2-3 Minuten in heißem Wasser blanchierst. Psst: Der Brokkoli Auflauf ist nicht nur sehr lecker aufgrund der Gnocchi, sondern auch eine echte Proteinbombe.

>> Den Brokkoli Auflauf findest du hier auf meinem Blog.

Brokkoli Nudelauflauf Rezept gesund vegetarisch
  • Save

#2: Brokkoli Nudelauflauf

Auch dieser proteinreiche Auflauf kommt ganz ohne Vorkochen aus: Denn hier ist ausreichend Flüssigkeit in der Form vorhanden, damit die Nudeln während des Backens garen können. Damit ist dieses Rezept super für die schnelle und faule Küche geeignet: Kuz alle Zutaten in die Auflaufform geben, bis alles in den Backofen kann. Der Brokkoli Nudelauflauf ist vegetarisch, proteinreich und sehr nährstoffreich.

>> Das Rezept für den Brokkoli Nudelauflauf findest du hier auf meinem Blog.

Ofengemüse Rezept mit Dip
  • Save

Brokkoli Rezepte #3: Ofengemüse mit Dip

Wusstest du, dass Brokkoli sich richtig gut als Ofengemüse macht? Nein? Dann ist es an der Zeit, es auszutesten 🙂 Gib ein wenig Öl und Gewürze dazu. Frisch aus dem Ofen oder der Heißluftfritteuse schmeckt er schön knackig. Hier habe ich dir die Anleitung und einen passenden sowie einfachen Dip verlinkt. Im folgenden Blogbeitrag findest du außerdem, warum du das Gemüse nach dem Waschen gut abtrocknen solltest und dir das Schälen sparen kannst.

>> Das Rezept für das Ofengemüse findest du hier auf meinem Blog.

Rote Linsen Suppe kalorienarm
  • Save

#4: Rote Linsen-Suppe

Brokkoli ist nicht nur etwas für den Ofen, sondern auch in Suppen sehr lecker! Als Beispiel dient hier meine rote Linsen-Suppe. Diese ist sehr schnell vorbereitet, vegetarisch und hat einen hohen Eiweißgehalt.

>> Das Rezept für die rote Linsen Suppe findest du hier auf meinem Blog.

Gesunde Pizza
  • Save

Brokkoli Rezepte #5: eine gesunde Pizza

Damit hast du sicherlich nicht gerechnet: Brokkoli können wir auch im Teig einer Schüttelpizza untermischen. Dabei hat diese gesunde Pizza weniger Kalorien als die herkömmliche Variante aus dem Tiefkühlfach, ist dafür aber viel nährstoffreicher und sättigender. Nach dem ersten Probieren hätte ich nicht gedacht, dass sie so lecker ist! Eine Pizza hat übrigens 50 Gramm Proteine. Wow!

>> Das Rezept für die gesunde Pizza findest du hier auf meinem Blog.

Brokkoli Auflauf kalorienarm
  • Save

5 leichte Brokkoli Rezepte

Hier zeige ich dir fünf leichte Brokkoli Rezepte. Sie sind allesamt vegetarisch sowie schnell und einfach zubereitet. Unter anderem findest du hier einen Brokkoli Auflauf, aber auch Ofengemüse oder Pizza. Die Rezepte sind kalorienarm und damit gut zum Abnehmen geeignet.
5 from 2 votes
Drucken Pin Rezept bewerten
Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 35 Minuten
Gesamt: 45 Minuten
2 Portionen
566kcal
Milena

Kochutensilien

  • 1 Auflaufform ca. 20 x 30 cm

Zutaten

Brokkoli Auflauf mit Gnocchi

    Grundzutaten

    • 600 g Brokkoli tiefgekühlt
    • 200 g Gnocchi frisch aus dem Kühlregal
    • 3 Scheiben Bergkäse je ca. 20 g
    • 200 g weiße Bohnen aus der Dose
    • 30 g Hefeflocken
    • 150 ml fettarme Kuhmilch 1,5 % Fett

    einfaches Würzen

    • 1 Knoblauchzehe
    • Salz, Pfeffer

    Anleitungen

    Brokkoli Auflauf mit Gnocchi

    • Taue die tiefgefrorenen Brokkoli-Röschen für ca. 2 Minuten bei 800 W in der Mikrowelle leicht auf, damit du sie im Anschluss etwas kleiner schneiden kannst. Sie müssen nicht vollständig aufgetaut sein.
    • Heize den Backofen auf 180 Grad Umluft vor.
    • Schneide den Käse sowie die Knoblauchzehe in kleine Stücke.
    • Gib zunächst die Milch in die Auflaufform. Verrühre diese gut mit den Hefeflocken und dem Knoblauch.
    • Nun kommen alle anderen Zutaten (außer der Käse) in die Auflaufform. Vermenge diese gut mit der Milch.
    • Streue den Käse über den Auflauf. Nun kommt dieser für 35 Minuten bei 180°C in den Backofen.

    Nährwerte

    Serving: 623 g | Calories: 566 kcal | Carbohydrates: 65 g | Protein: 34 g | Fat: 15 g
    Hauptgericht
    Deutsche Küche
    einfach, kalorienarm, ohne Vorkochen
    Hast du das Rezept ausprobiert?Lass es mich gern auf Instagram wissen! @milenasrezept

    Hier findest du noch mehr:

    Interessiert dich das Thema Abnehmen und gesünder leben? Höre doch in meinen Podcast „Iss klüger, nicht weniger“ rein – du findest ihn unter anderem auf Spotify sowie auf Apple Podcasts.

    Folge mir auch auf Instagram @milenasrezept, um über neue Rezepte auf meinem Blog informiert zu werden. Noch mehr Tipps und Tricks findest du in meinen Stories. 🙂

    Protein-Porridge

    Protein-Porridge

    schnelles Protein-PorridgeIn nur fünf Minuten hast du dieses leckere Porridge mit 17 Gramm Eiweiß vorbereitet, ehe wir es mit leckeren Beeren und etwas Mandelmus garnieren. Das High Protein-Rezept ist vegan machbar und super zum Abnehmen geeignet.Meine Tipps &...

    Gnocchi-Spinat Auflauf

    Gnocchi-Spinat Auflauf

    Gnocchi-Spinat Auflauf mit MozzarellaIn nur fünf Minuten ist dieser einfache Gnocchi-Spinat Auflauf mit Mozzarella und Tomate vorbereitet, bevor es ab in den Ofen geht. So ein schnelles, vegetarisches Feierabendrezept!Darum solltest du den Gnocchi-Spinat Auflauf...

    0 Kommentare

    Einen Kommentar abschicken

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Recipe Rating




    Hi, ich bin Milena!

    about me - milenasrezept

    „Iss klüger, nicht weniger!“ Unter diesem Motto betreibe ich meinen Foodblog und Podcast. Als Ernährungsberaterin und Beraterin für Ernährungspsychologie habe ich mich auf alltagstaugliche und abnehmtaugliche Rezepte spezialisiert. Wenn man mich ausnahmsweise mal nicht beim lernen oder arbeiten antrifft, dann findest du mich in der Natur. 🙂

    Suchst du nach speziellem Content?

    Kennst du schon meine Bücher?

    Sie sind deine perfekten Alltagsbegleiter, wenn es schnell und einfach gehen muss. Wenn dir meine Rezepte auf dem Blog gefallen, wirst du meine Kochbücher sicher lieben! 🙂

    Fülle beide Felder aus, um E-Mails von mir und die Videoserie für o € zu erhalten.

    Das hat geklappt! In den nächsten Minuten wirst du eine E-Mail erhalten.

    Copy link
    Powered by Social Snap