fbpx

Big Mac Salat zum Abnehmen

Dieser einfache Big Mac Salat ist durch seinen hohen Protein- und Gemüseanteil super zum Abnehmen geeignet. Kalorienarm und lecker wird hier ganz easy kombiniert!

Big Mac Salat zum Abnehmen
  • Save

Was macht diesen Big Mac Salat so besonders?

Big Mac Salate sind in der low carb Szene sehr beliebt, denn hier tauscht man das kohlenhydrathaltige Burgerpattie gegen mehr Gemüse und mehr Bratlinge aus. Auch mein Salat enthält recht wenig Kohlenhydrate.

Generell ist dieser Salat super einfach gemacht! Wir braten unsere zwei Bratlinge einfach in ein paar Zwiebeln an und rösten das Brötchen gleich etwas mit. Auch unsere Soße können wir hier selber machen, ohne dass es zeitaufwändig wäre.

Kurz gesagt ist mein Big Mac Salat…

vegetarisch, da wir vegane Burger-Patties verwenden.

… mit 40 g Eiweiß pro Portion sehr proteinreich.

… ballaststoffreich (15 g pro Portion!).

… lecker und sättigend.

Big Mac Salat zum Abnehmen
  • Save

Diese Zutaten benötigen wir:

Wir benötigen zunächst eine halbe, frische Zwiebel. Sie bringt wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe ins Rezept und oben drauf noch eine ordentliche Portion Geschmack.

Für meinen Big Mac Salat nehme ich zwei vegane Burgerpatties. Wenn du es etwas kalorienärmer möchtest, reicht ein Pattie aus.

Ein Hamburger Brötchen findest du in vielen gut sortierten Supermärkten. Falls du keins findest (oder nährstoffreicher essen möchtest), sind getoastete Vollkorn Sandwiches eine gute Alternative.

Außerdem brauchen wir Eisbergsalat, Gewürzgurken und etwas Paprika. Letztere ist nicht Bestandteil eines klassischen Big Mac Salates, aber ich finde dennoch, dass sie sehr gut zum Rezept passt. Ansonsten würden Tomaten gut passen.

Cheddar Käse ist hingegen ein absoluter Klassiker im Big Mac Salat!

Big Mac Salat zum Abnehmen
  • Save

Dieses einfache Dressing brauchst du für den Big Mac Salat:

Für das Dressing brauchst du drei einfache Zutaten, die du vermutlich bereits zu Hause hast: 1 EL Tomatenmark, 1 TL Senf und 1 EL Mayonnaise. Einfach alles miteinander verrühren. Fertig!

Big Mac Salat zum Abnehmen
  • Save
Big Mac Salat zum Abnehmen
  • Save

Big Mac Salat zum Abnehmen

Dieser einfache Big Mac Salat ist durch seinen hohen Proteingehalt super zum Abnehmen geeignet. Mit 3-Zutaten-Dressing.
5 from 8 votes
Drucken Pin Rezept bewerten
Vorbereitung: 15 Minuten
Gesamt: 15 Minuten
1 Portion
628kcal
Daniel

Zutaten

Für den Salat

  • 1/2 Zwiebel frisch
  • 2 vegane Burgerpatties
  • 1/2 Hamburger Brötchen
  • 1 Handvoll Eisbergsalat
  • 30 g Cheddar Käse
  • 1 Paprika optional, oder anderes Gemüse deiner Wahl
  • 100 g Gewürzgurken

Für das Dressing

  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Mayonnaise

Anleitungen

  • Röste die Zwiebeln und die veganen Burgerpatties (ggf. mit etwas Öl) nach Packungsbeilage an.
    1/2 Zwiebel, 2 vegane Burgerpatties
  • Röste anschließend das (halbe) Burgerbrötchen in der Resthitze. Schneide es in kleine, mundgerechte Stücke.
    1/2 Hamburger Brötchen
  • Wasche und schneide das Gemüse klein. Halte den Käse bereit.
    1 Handvoll Eisbergsalat, 1 Paprika, 100 g Gewürzgurken, 30 g Cheddar Käse
  • Vermenge alle Zutaten für den Salat miteinander.
  • Verrühre alle Soßen-Zutaten miteinander und serviere diesen mit dem Salat.
    1 EL Tomatenmark, 1 TL Senf, 1 EL Mayonnaise

Notizen

Falls du deinen Salat etwas kalorienärmer gestalten möchtest, kannst du pro Portion nur einen Pattie anstelle von zwei verwenden. Dann betragen die Nährwerte ca. 510 kcal - 36 g KH - 27 g P - 27 g F

Nährwerte

Serving: 630 g | Calories: 628 kcal | Carbohydrates: 41 g | Protein: 40 g | Fat: 31 g | Fiber: 15 g
Hauptgericht, Salat
Amerikanisch, Deutsche Küche
abnehmen, ballaststoffreich, einfach, iss klüger nicht weniger, kalorienarm, proteinreich, Schnelle Rezepte
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass es mich gern auf Instagram wissen! @milenasrezept

Hier findest du noch mehr:

Interessiert dich das Thema Abnehmen und gesünder leben? Höre doch in meinen Podcast „Iss klüger, nicht weniger“ rein – du findest ihn unter anderem auf Spotify sowie auf Apple Podcasts.

Folge mir auch auf Instagram @milenasrezept, um über neue Rezepte auf meinem Blog informiert zu werden. Noch mehr Tipps und Tricks findest du in meinen Stories. 🙂

Möchtest du dir mehr Rezepte von mir ansehen?

  • Für diesen einfachen Couscous Salat benötigst du gerade einmal sechs Zutaten. Das vegane und gleichzeitig kalorienarme Rezept habe ich dir hier mitgebracht.
  • Hier findest du mein einfaches und leckeres Rezept für einen Bulgursalat. Dabei nutzen wir neben Fetakäse eine Soße aus Ajvar und Joghurt. Der Bulgursalat ist kalorienarm und proteinreich.
  • Dieser leckere Brokkoli Auflauf kommt ganz ohne Vorkochen aus. Ein leckeres, leichtes und vegetarisches Rezept, das nur wenige Zutaten benötigt.
Kürbis-Lasagne ohne Bechamel (kalorienarm, vegetarisch)

Kürbis-Lasagne ohne Bechamel (kalorienarm, vegetarisch)

Kürbis-Lasagne ohne Béchamel (kalorienarm, vegetarisch)Eine Kürbis-Lasagne schmeckt auch ohne Béchamelsauce lecker. Mein Rezept ist kalorienarm, vegetarisch und perfekt für kalte Herbst- oder Wintertage.Kürbis-Lasagne: Das macht dieses kalorienarme Rezept so...

Rote Linsen Suppe (kalorienarm, schnell)

Rote Linsen Suppe (kalorienarm, schnell)

Rote Linsen Suppe (kalorienarm, schnell)Diese rote Linsen Suppe ist kalorienarm und mit 45 Gramm Proteinen pro Portion sehr proteinreich. Ein sättigendes, leckeres und gleichzeitig wärmendes Gericht für die kalten Herbst- oder Wintertage. Als One Pot Gericht ohne...

6 Kommentare

  1. 5 stars
    Oh mein Gott wie lecker und es war einfach so viel und sättigend

    Antworten
  2. 5 stars
    Dieser Salat ist einfach grandios. Zunächst einmal war er super flott zubereitet – ich habe den Gemüse-Part am Nachmittag vorbereitet und abends dann nur schnell die veganen Patties dazu gebraten und dabei direkt den Cheddarkäse etwas angeschmolzen. 🤤 In Kombi mit der Sauce schmeckte es einfach traumhaft und wirklich ähnlich dem Big Mac. Ich war danach pappsatt! Den gibt es auf jeden Fall wieder! 👌🏼⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

    Antworten
  3. 5 stars
    Bei Fast Food Hunger eine so tolle Alternative und die Soße …yummy. Danke für das tolle Rezept❤️

    Antworten
  4. 5 stars
    Dieses Bowl ist eine win-win-food-situation: 1. sie macht soooo satt und hat 2. trotzdem alle leckeren Komponenten eines guten Burgers dabei. Lieben wir 🤝

    Antworten
  5. 5 stars
    Tolle Nährwerte! Prima Idee!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Hi, ich bin Milena!

about me - milenasrezept

„Iss klüger, nicht weniger!“ Unter diesem Motto betreibe ich meinen Foodblog und Podcast. Als Ernährungsberaterin und Studentin der Ernährungswissenschaften habe ich mich auf alltagstaugliche und abnehmtaugliche Rezepte spezialisiert. Wenn man mich ausnahmsweise mal nicht beim lernen oder arbeiten antrifft, dann findest du mich in der Natur. 🙂

Suchst du nach speziellem Content?

Kennst du schon meine Bücher?

Sie sind deine perfekten Alltagsbegleiter, wenn es schnell und einfach gehen muss. Wenn dir meine Rezepte auf dem Blog gefallen, wirst du meine Kochbücher sicher lieben! 🙂

Copy link
Powered by Social Snap