fbpx

Eis selber machen: So einfach geht das gesunde Wassermeloneneis

Egal ob du abnehmen, gesund leben oder Geld sparen möchtest: Ein gesundes Eis lässt sich ganz einfach selber machen! Hier habe ich dir die Wassermelonen-Variante mitgebracht.

Ein Eis enthält gerade einmal 37 kcal, keinen zugesetzten Zucker und ist so simpel gemacht, dass jeder diese einfache Idee selber zu Hause umsetzen kann.

  • Save

Eis ganz easy selber machen: Wassermelone-Eis

Bei diesem veganen Sommerrezept kommt doch Laune auf, oder? 🙂 Wenn du zu viel Wassermelone übrig hast oder sie nicht mehr in Kühlschrank passt, dann püriere sie einfach und fülle sie in Eisförmchen um. Dann sollte das Eis für 24 Stunden im Eisfach bleiben, damit es ausreichend gefrieren kann. Wer zu ungeduldig ist, hat hinterher nur das Förmchen in der Hand, während das halbfertige Eis stecken geblieben ist.

Einen kleinen Hack habe ich dir noch für dein selbstgemachtes Eis mitgebracht: Halte die gefrorenen Förmchen unter fließendes, warmes Wasser. So lässt sich das Eis leichter von der Form lösen.

Auch zum Abnehmen ist dieses Eis wunderbar geeignet, immerhin hat eines nur 37 kcal. Ganz nach dem Motto: „Iss klüger, nicht weniger!“

Sicherlich freuen sich auch Kinder, die keinen oder wenig zugesetzten Zucker essen sollen, über diesen frischen Sommer-Snack 🙂

  • Save

Woher bekomme ich diese tollen Eisförmchen?

Diese Frage bekomme ich häufiger auf Instagram gestellt, wenn ich ein Eisrezept teile 🙂

Die Antwort? Ganz viele Läden besitzen solche DIY-Eisförmchen! Meine habe ich vor vielen Jahren bei Kik gekauft. Aber auch bei Ikea, Depot oder Tedi könntest du fündig werden. Manchmal sind solche Förmchen auch bei Discountern im Angebot.

Egal ob du abnehmen, gesund leben oder Geld sparen möchtest: Ein gesundes Eis lässt sich ganz einfach selber machen!
  • Save

Eis selber machen: Gesundes Wassermelonen-Eis

Egal ob du abnehmen, gesund leben oder Geld sparen möchtest: Ein gesundes Eis lässt sich ganz einfach selber machen! Hier habe ich dir die Wassermelonen-Variante mitgebracht.
4.7 from 3 votes
Drucken Pin Rezept bewerten
Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 6 Stunden
Gesamt: 6 Stunden 10 Minuten
6 Portionen
37kcal
Milena

Equipment

  • 1 Eisförmchen

Zutaten

  • 600 g Wassermelone

Anleitungen

  • Püriere die Wassermelone und fülle die Flüssigkeit in Eisförmchen um.
  • Gib anschließend das Eis für 24 Stunden ins Eisfach.

Nährwerte

Calories: 37 kcal | Carbohydrates: 8 g | Protein: 0.5 g | Fat: 0.2 g
Kleinigkeit, Nachspeise
Deutsche Küche
Heißhunger Rezept, Hummus kalorienarm, Sommer Rezept, Wassermelone
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass es mich gern auf Instagram wissen! @milenasrezept

Hast du Lust auf weitere tolle Rezepte?

Folge mir doch auf Instagram @milenasrezept (klick hier!), um über neue gesunde Rezepte auf meinem Blog informiert zu werden.

Vielleicht gefallen dir weitere meiner Rezepte:

 

Kürbis-Lasagne ohne Bechamel (kalorienarm, vegetarisch)

Kürbis-Lasagne ohne Bechamel (kalorienarm, vegetarisch)

Kürbis-Lasagne ohne Béchamel (kalorienarm, vegetarisch)Eine Kürbis-Lasagne schmeckt auch ohne Béchamelsauce lecker. Mein Rezept ist kalorienarm, vegetarisch und perfekt für kalte Herbst- oder Wintertage.Kürbis-Lasagne: Das macht dieses kalorienarme Rezept so...

Rote Linsen Suppe (kalorienarm, schnell)

Rote Linsen Suppe (kalorienarm, schnell)

Rote Linsen Suppe (kalorienarm, schnell)Diese rote Linsen Suppe ist kalorienarm und mit 45 Gramm Proteinen pro Portion sehr proteinreich. Ein sättigendes, leckeres und gleichzeitig wärmendes Gericht für die kalten Herbst- oder Wintertage. Als One Pot Gericht ohne...

3 Kommentare

  1. 5 stars
    So einfach und doch lecker und endlich eine Variante, die auch Kindern schmeckt ohne den ganzen raffinierten Zucker!!!

    Antworten
  2. 4 stars
    Das Rezept ist super einfach und super lecker. Da meine Wassermelone leider nicht ganz so süß war habe ich mit etwas Stevia nachgesüßt😃

    Antworten
  3. 5 stars
    Schnell, lecker, erfrischend
    Ich liebe Wassermelone und dann auch noch als Eis mit so wenig Kalorien… Genuss ohne schlechtes Gewissen

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Hi, ich bin Milena!

about me - milenasrezept

„Iss klüger, nicht weniger!“ Unter diesem Motto betreibe ich meinen Foodblog und Podcast. Als Ernährungsberaterin und Studentin der Ernährungswissenschaften habe ich mich auf alltagstaugliche und abnehmtaugliche Rezepte spezialisiert. Wenn man mich ausnahmsweise mal nicht beim lernen oder arbeiten antrifft, dann findest du mich in der Natur. 🙂

Suchst du nach speziellem Content?

Kennst du schon meine Bücher?

Sie sind deine perfekten Alltagsbegleiter, wenn es schnell und einfach gehen muss. Wenn dir meine Rezepte auf dem Blog gefallen, wirst du meine Kochbücher sicher lieben! 🙂

Copy link
Powered by Social Snap