fbpx

Flammkuchen mit Kürbis (kalorienarm)

Dieser Flammkuchen mit Kürbis ist so lecker – da merkt man gar nicht, dass er kalorienarm und proteinreicher ist. Wer hat noch einmal behauptet, man könne keinen Flammkuchen zum Abnehmen essen? Lass dir diese vegetarische Leckerei schmecken.

Flammkuchen mit Kürbis
  • Save

Flammkuchen mit Kürbis: Das macht dieses Rezept so besonders

An welches Rezept denkst du, wenn es etwas für die kälteren Tage sein sollte? Crumble, Porridge oder Kürbissuppen? – So denke ich 🙂

Nun habe ich Flammkuchen für mich entdeckt. Besonders die Kombination mit dem Hokkaido Kürbis hat es mir angetan. Yummy!

Ganz nach unserem Motto „Iss klüger, nicht weniger“ ist das Rezept kalorienreduziert und damit super zum Abnehmen geeignet. Ein Flammkuchen hat dabei ca. 545 kcal und 24,5 Gramm Proteine. Meine besten Kalorienspar-Hacks habe ich dir natürlich auch mitgebracht.

Kurz gesagt ist unser Flammkuchen mit Kürbis…

… dank Hefeteig schön fluffig. Psst – auch mit Trockenhefe!

… einfach nachgebacken. Keine besonderen Backkenntnisse sind notwendig.

… proteinreich dank fettreduziertem Frischkäse und Mandelmehl.

vegetarisch.

frisch aus dem Ofen am leckersten.

Habe ich dich überzeugt? Dann kann es ja losgehen:

Zwetschgen Crumble mit Haferflocken
  • Save

Meine Tricks, wie der Flammkuchen mit Kürbis kalorienarm und lecker wird:

Der obere Flammkuchen weist ganze 817 kcal auf, während unsere Version gerade mal 545 kcal hat . Wir haben also ganze 272 kcal eingespart, ohne weniger zu essen. Ich sage nicht ohne Grund: Iss klüger und eben nicht weniger. 🙂

Der Hauptgrund liegt am Belag. Während ich mit 0,2 % Frischkäse ordentlich Fett eingespart habe, hat das Original mit Creme Double umso mehr zugelegt. Schmand nutzen wir übrigens beide. Yummy!

Ebenfalls findest du in der kcal-reicheren Variante ordentlich Speck (diese Version findest du übrigens hier verlinkt), bei meiner Kürbis.

Was habe ich am Teig gemacht? Kurz gesagt: Weißmehl Typ 405 durch 1050 ausgetauscht – Vollkornmehl nutze ich fast gar nicht mehr, da mir der Teig immer zu fest wird. Um das gesamte Rezept proteinreicher zu gestalten, habe ich ein wenig Mandelmehl untergemischt.

Zwetschgen Crumble mit Haferflocken
  • Save

Abnehmen, indem du klüger und nicht weniger isst.

Als Ernährungsberaterin, ernährungspsychologische Beraterin sowie Studentin der Ernährungswissenschaften durfte ich bereits über 1.000 Frauen dabei helfen, langfristig abzunehmen. Dabei liegt mein Schwerpunkt auf nachhaltigen Gewichtsverlust durch eine klügere Ernährung.

Kennst du schon meine Videoserie, welche dir zeigt, wie kluges Abnehmen funktioniert? Nein? Dann kannst du dich hier für sie anmelden – keine Sorge, die gibt es für 0 € 🙂

Zwetschgen Crumble mit Haferflocken
  • Save

Doppelt so viel abnehmen… Gibt’s da einen Trick?

Kennst du schon meinen Podcast „Iss klüger, nicht weniger“? Hier teile ich regelmäßig Tipps und Tricks aus der Ernährungswissenschaft sowie der Ernährungspsychologie mit dir. Wenn du abnehmen und gesünder leben möchtest, dann empfehle ich dir, einfach mal reinzuhören 🙂

„Doppelt so viel abnehmen mit diesem Trick“ – Das hast du sicherlich auch schon mal in einer Frauenzeitschrift oder in Social Media gelesen. Doch was ist dran? Ich hab eine Behauptung mal auseinander genommen und mir angesehen, was die verlinkte Studie dazu wirklich ausgesagt hat. Viel Freude beim Reinhören (und mit-mir-schmunzeln!):

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Flammkuchen mit Kürbis
  • Save

Flammkuchen mit Kürbis (kalorienarm)

Dieser Flammkuchen mit Kürbis ist so lecker - da merkt man gar nicht, dass er kalorienarm und proteinreicher ist. Wer hat noch einmal behauptet, man könne keinen Flammkuchen zum Abnehmen essen? Lass dir diese vegetarische Leckerei schmecken.
5 from 2 votes
Drucken Pin Rezept bewerten
Vorbereitung: 30 Minuten
Zubereitung: 20 Minuten
Ruhzeit: 30 Minuten
Gesamt: 1 Stunde 20 Minuten
3 Portionen
545kcal
Milena

Zutaten

  • 200 g Weizenmehl Typ 1050
  • 50 g Mandelmehl
  • 125 ml warmes Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Schmand 24 % Fett i.Tr.
  • 200 g Frischkäse 0,2 % Fett i.Tr.
  • 100 g Hokkaido Kürbis
  • 3 EL gefrorene Petersilie

Anleitungen

  • Verrühre Mehl, Mandelmehl, Salz, warmes Wasser und Trockenhefe miteinander. Verknete alles zu einem Teig und lass ihn in einem warmen Raum (oder bei 60 Grad im Backofen) und einem Tuch, das den Teig abdeckt, für 30 Min. stehen, damit die Hefe ziehen kann.
    200 g Weizenmehl, 50 g Mandelmehl, 125 ml warmes Wasser, 1 Prise Salz, 1 Pck. Trockenhefe
  • Schneide währenddessen Zwiebeln in Knoblauch in kleine Stücke. Dünste die Zwiebeln mit etwas Wasser für 1 Minute bei 600 W in der Mikrowelle (so verbrennen die Zwiebeln im Ofen nicht) und vermenge sie mit dem Schmand sowie dem Frischkäse.
    1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 200 g Schmand, 200 g Frischkäse
  • Wasche den Kürbis und schneide ihn in dünne Streifen. Gib diese mit etwas Wasser auf einen Teller. Gare den Kürbis für ca. 2 Minuten bei 600 W vor.
    100 g Hokkaido Kürbis
  • Heize den Backofen auf 250 Grad Ober/Unterhitze vor.
  • Rolle den Teig dünn aus und belege ihn mit den restlichen Zutaten.
    3 EL gefrorene Petersilie
  • Backe den Flammkuchen für ca. 20 Minuten auf der unteren Einschubleiste aus.

Notizen

Nährwerte

Calories: 545 kcal | Carbohydrates: 60 g | Protein: 24.5 g | Fat: 20 g
Hauptgericht
Deutsche Küche
Flammkuchen, Herbst, kalorienarm, Kürbis, vegetarisch, Winter
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass es mich gern auf Instagram wissen! @milenasrezept

Hier findest du noch mehr:

Interessiert dich das Thema Abnehmen und gesünder leben? Höre doch in meinen Podcast „Iss klüger, nicht weniger“ rein – du findest ihn unter anderem auf Spotify sowie auf Apple Podcasts.

Folge mir auch auf Instagram @milenasrezept, um über neue Rezepte auf meinem Blog informiert zu werden. Noch mehr Tipps und Tricks findest du in meinen Stories. 🙂

Möchtest du dir mehr Rezepte von mir ansehen?

  • Dieses leckere Zwetschgen Crumble bereiten wir mit Haferflocken zu. Ganz nach unserem Motto „Iss klüger, nicht weniger“ ist das Crumble kalorienarm, durch den Skyr proteinreich und damit super zum Abnehmen geeignet. Ein leckeres Frühstück oder eine süße Zwischenmahlzeit für den Herbst.
  • Eine Kürbis-Lasagne schmeckt auch ohne Béchamelsauce lecker. Mein Rezept ist kalorienarm, vegetarisch und perfekt für kalte Herbst- oder Wintertage.
  • Dieser vegetarische Kartoffelauflauf mit Gemüse enthält gerade einmal 634 kcal pro Portion und ist damit sehr kalorienarm. Dazu ist er sehr proteinreich, was super zum Abnehmen ist.
Vegetarisch gefüllte Zucchini (kalorienarm)

Vegetarisch gefüllte Zucchini (kalorienarm)

Vegetarisch gefüllte Zucchini (kalorienarm)Diese vegetarisch gefüllte Zucchini ist eines meiner liebsten Rezepte. Die Füllung aus Kidneybohnen, Mais und Tomatensoße ist kalorienarm und dabei proteinreich - und das, obwohl wir mit dem Käse oben drauf nicht sparen. So...

Zwetschgen Crumble mit Haferflocken

Zwetschgen Crumble mit Haferflocken

Zwetschgen Crumble mit Haferflocken (kalorienarm)Dieses leckere Zwetschgen Crumble bereiten wir mit Haferflocken zu. Ganz nach unserem Motto "Iss klüger, nicht weniger" ist das Crumble kalorienarm, durch den Skyr proteinreich und damit super zum Abnehmen geeignet. Ein...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Hi, ich bin Milena!

about me - milenasrezept

„Iss klüger, nicht weniger!“ Unter diesem Motto betreibe ich meinen Foodblog und Podcast. Als Ernährungsberaterin und Studentin der Ernährungswissenschaften habe ich mich auf alltagstaugliche und abnehmtaugliche Rezepte spezialisiert. Wenn man mich ausnahmsweise mal nicht beim lernen oder arbeiten antrifft, dann findest du mich in der Natur. 🙂

Suchst du nach speziellem Content?

Kennst du schon meine Bücher?

Sie sind deine perfekten Alltagsbegleiter, wenn es schnell und einfach gehen muss. Wenn dir meine Rezepte auf dem Blog gefallen, wirst du meine Kochbücher sicher lieben! 🙂

Copy link
Powered by Social Snap