fbpx

Karotten Paprika Bandnudeln | proteinreich | super zum Abnehmen geeignet

  • Save

Über dieses Rezept: Karotten Paprika Bandnudeln

Dieses Rezept ist ganz nach unserem Motto „Iss klüger, nicht weniger“ ausgerichtet 🙂 Wenn du abnehmen möchtest, ist das Rezept also super für dich geeignet.

Das Schöne daran: Hier verstecken wir Gemüse kreativ in einer Bandnudel-Optik. Nach meiner Erfahrung ein geeigneter Weg, um Gemüsemuffel zu überzeugen.

Genieße diese Karotten Paprika Bandnudeln als Mittag- oder Abendessen.

Diese Zutaten benötigst du für die Karotten Paprika Bandnudeln:

Wir benötigen zunächst Karotten und Paprika, welche wir mit dem Sparschäler klein bearbeiten. Hier kannst du auch zu anderen Gemüsesorten wie z.B. einer Zucchini greifen.

Außerdem benötigen wir rote Linsen. Im Gegensatz zu den braunen Linsen müssen sie nur 5-7 Minuten gar gekocht werden, wobei sie den braunen weder geschmacklich noch von den Nährwerten her im Nachteil sind 🙂 Rote Linsen sind perfekt für die faule, aber nährstoffreiche Küche und ich empfehle dir, immer eine Packung zu Hause zu haben. Hier koche ich die Linsen in etwas Gemüsebrühe.

Ich verwende hier mildes Ajvar. Natürlich kannst du auch scharfes verwenden, das ist ganz dir überlassen.

Wir brauchen außerdem Fetakäse (habe hier einen light-Käse genutzt) und veganen Speck. Hier wirst du zum Beispiel beim Rewe fündig. Beide Zutaten sind aber nicht essenziell für das Rezept.

  • Save
  • Save

Karotten Paprika Bandnudeln

Dieses leckere Rezept bietet eine kreative Gemüse-Zubereitung 🙂 In diesem Sinne: Iss klüger, nicht weniger.
5 from 1 vote
Drucken Pin Rezept bewerten
Vorbereitung: 20 Minuten
Gesamt: 20 Minuten
1 Portion
604kcal
Milena

Zutaten

  • 200 g Möhren frische
  • 1 rote Paprika frische
  • 60 g rote Linsen
  • 100 g Ajvar mildes
  • 75 g Feta light
  • 50 g veganer Speck
  • 1/2 TL Gemüsebrühpulver
  • 120 ml Wasser

Anleitungen

  • Koche die roten Linsen zusammen mit der Gemüsebrühe.
  • Schneide Karotten und Paprika mit einem Sparschäler in Bandnudeln, hacke die Reste klein. Gib sie zu den gekochten Linsen.
  • Gib die restlichen Zutaten hinzu und rühre alles gut um. Koche das Ganze noch einmal kurz auf. Lass es dir schmecken.
  • Fertig! Eine Portion hat ca. 604 kcal - 64 g KH - 43 g P - 17 g F

Nährwerte

Calories: 604 kcal
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass es mich gern auf Instagram wissen! @milenasrezept

Über diesen Link kannst du dir das Rezept direkt in deine YAZIO-App ziehen (am Besten öffnest du diesen Link über dein Handy):

9 ballaststoffreiche Rezepte

9 ballaststoffreiche Rezepte

9 ballaststoffreiche RezepteIn diesem Beitrag findest du neun besonders ballaststoffreiche Rezepte. Sie sind vegetarisch, bunt und abwechslungsreich. Egal, ob Frühstück, Mittagessen, Abendessen oder Snack: Es ist alles dabei. Außerdem habe ich dir ein paar...

Grüner Smoothie

Grüner Smoothie

Grüner Smoothie mit Spinat und MangoStarte deinen Tag gesund mit diesem erfrischend leckeren, grünen Smoothie. Für das Rezept verwenden wir Spinat und Mango. Wir kommen dabei ganz ohne Banane aus. Auch zum Abnehmen ist mein grüner Smoothie gut geeignet, da er...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Hi, ich bin Milena!

about me - milenasrezept

„Iss klüger, nicht weniger!“ Unter diesem Motto betreibe ich meinen Foodblog und Podcast. Als Ernährungsberaterin und Studentin der Ernährungswissenschaften habe ich mich auf alltagstaugliche und abnehmtaugliche Rezepte spezialisiert. Wenn man mich ausnahmsweise mal nicht beim lernen oder arbeiten antrifft, dann findest du mich in der Natur. 🙂

Suchst du nach speziellem Content?

Kennst du schon meine Bücher?

Sie sind deine perfekten Alltagsbegleiter, wenn es schnell und einfach gehen muss. Wenn dir meine Rezepte auf dem Blog gefallen, wirst du meine Kochbücher sicher lieben! 🙂

Copy link
Powered by Social Snap