fbpx

Kartoffelpuffer Pizza

Kartoffelpuffer Pizza
  • Save

Über dieses Rezept: Kartoffelpuffer Pizza

Kartoffelpuffer mal anders! Als Daniel tiefgekühlte Puffer mit einer super Zutatenliste und guten Nährwerten im Rewe gesehen und sie direkt gekauft hat, kam ihm der Gedanke, dass diese Puffer auch ein guter Pizzaboden sein könnten. Ta-da, ein neues Rezept ist entstanden (und es schmeckt wirklich himmlisch!)

Diese Zutaten benötigst du für die Kartoffelpuffer Pizza:

Kartoffelpuffer sind natürlich die erste Zutat. Ich habe hier fertige aus dem Tiefkühlregal verwendet. Natürlich kannst du sie auch selbst machen.

Die Soße ist sehr variabel, natürlich kannst du auch einfache Tomatensoße verwenden. In diesem Rezept findest du folgende Zutaten:

Ajvar ist eine Paprikacreme, mit der ich die Puffer bestrichen habe. Hier habe ich mildes genutzt. Hefeflocken geben dem Rezept Proteine und einen käsigen Geschmack. Ich liebe sie und nutze sie sehr gern! Außerdem sind sie sehr vitaminreich.

Gewürze dürfen in keinem guten Rezept fehlen! Ganz Pizza-like verwende ich für die Kartoffelpuffer-Pizza Oregano. Wenn du es zu Hause hast, nutze auch Tomatenflocken.

Den Belag lasse ich dir offen, weshalb ich die Nährwerte nur für Puffer & Soße berechnet habe. Passend ist hier natürlich Käse oder Tomatenscheiben.

eine kalorienarme Alternative zu Minipizzen: Kartoffelpuffer-Pizza

Ein Puffer mit Soße hat gerade einmal 83 kcal – und wer Kartoffelpuffer kennt weiß, wie sättigend sie sein können. Daher kannst du dich ohne Reue an diesen Pizzen satt essen 🙂

Kartoffelpuffer Pizza
  • Save

Kartoffelpuffer Pizza

No ratings yet
Drucken Pin Rezept bewerten
Zubereitung: 10 Minuten
Backzeit: 20 Minuten
Gesamt: 30 Minuten
10 Portionen
Milena

Zutaten

  • 10 Kartoffelpuffer fertig aus dem TK-Fach
  • 100 g Ajvar mildes
  • 30 g Hefeflocken
  • 1 TL Tomatenflocken
  • 1 TL Oregano
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  • Vermenge die Hefeflocken, Gewürze und Ajvar zu einer Soße.
  • Lege die gefrorenen Kartoffelpuffer auf ein Backblech und bestreiche sie mit der Soße.
  • Optional: Belege die Kartoffelpuffer mit den gewünschten Zutaten, z.B. Tomaten, Käse u.s.w.
  • Backe die Pizzen für ca. 20 Minuten bei 180 Grad Umluft aus.
  • Fertig! Eine Kartoffelpuffer-Pizza hat (ohne den optionalen Belag) ca. 83 kcal - 14 g KH - 3 g P - 2 g F
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass es mich gern auf Instagram wissen! @milenasrezept

Über diesen Link kannst du dir das Rezept direkt in deine YAZIO-App ziehen (am Besten öffnest du diesen Link über dein Handy):

Kürbis-Lasagne ohne Bechamel (kalorienarm, vegetarisch)

Kürbis-Lasagne ohne Bechamel (kalorienarm, vegetarisch)

Kürbis-Lasagne ohne Béchamel (kalorienarm, vegetarisch)Eine Kürbis-Lasagne schmeckt auch ohne Béchamelsauce lecker. Mein Rezept ist kalorienarm, vegetarisch und perfekt für kalte Herbst- oder Wintertage.Kürbis-Lasagne: Das macht dieses kalorienarme Rezept so...

Rote Linsen Suppe (kalorienarm, schnell)

Rote Linsen Suppe (kalorienarm, schnell)

Rote Linsen Suppe (kalorienarm, schnell)Diese rote Linsen Suppe ist kalorienarm und mit 45 Gramm Proteinen pro Portion sehr proteinreich. Ein sättigendes, leckeres und gleichzeitig wärmendes Gericht für die kalten Herbst- oder Wintertage. Als One Pot Gericht ohne...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Hi, ich bin Milena!

about me - milenasrezept

„Iss klüger, nicht weniger!“ Unter diesem Motto betreibe ich meinen Foodblog und Podcast. Als Ernährungsberaterin und Studentin der Ernährungswissenschaften habe ich mich auf alltagstaugliche und abnehmtaugliche Rezepte spezialisiert. Wenn man mich ausnahmsweise mal nicht beim lernen oder arbeiten antrifft, dann findest du mich in der Natur. 🙂

Suchst du nach speziellem Content?

Kennst du schon meine Bücher?

Sie sind deine perfekten Alltagsbegleiter, wenn es schnell und einfach gehen muss. Wenn dir meine Rezepte auf dem Blog gefallen, wirst du meine Kochbücher sicher lieben! 🙂

Copy link
Powered by Social Snap