fbpx

Süße Frühstückspizza mit Beeren & Schokolade

  • Save

Pizza zum Frühstück? Nun, warum eigentlich nicht?

In diesem Fall habe ich sie sogar nicht nur lecker, sondern auch nährstoffreich gestaltet. So startest du energiegeladen in den Tag! Und mit einem Lächeln, denn Pizza gibt’s wohl nicht oft zum Frühstück 😉

Die Zutaten hast du vermutlich schon zu Hause.

Für den Boden benötigen wir nämlich Haferflocken, Agavendicksaft und eine halbe Banane. Anstelle von Agavendicksaft kannst du auch Honig verwenden oder einen anderen flüssigen Zucker wie Reis- oder Dattelsirup.

Für dieses Rezept eignen sich kernige Haferflocken am Besten.

Das Topping der Frühstückspizza ist sehr variabel: Zum Bestreichen eignet sich Joghurt, Quark oder Skyr, auch in den jeweiligen veganen Varianten.

Neben etwas (Zartbitter-)Schokolade kannst du Obst deiner Wahl für das Topping verwenden und sie so vielfältig variieren. Wie wäre es mit Apfelstücken oder Weintrauben? Für den Sommer sind natürlich frische Beeren perfekt!

Ich habe hier gefriergetrocknete Beeren verwendet. Diese findest du leider nicht in jedem Discounter. Kleiner Tipp: Ich bin im Rewe in der Kinder-Abteilung fündig geworden 🙂

Ein super Start in den Tag.

Haferflocken sind nicht nur eisen- und zinkreich, sondern auch für ihre hohe Menge an komplexen Kohlenhydraten und Ballaststoffen bekannt: Diese lassen deinen Blutzuckerspiegel nur langsam ansteigen, was dich länger sättigt.

Wenn du mich ein wenig kennst, dann weißt du, dass ich nicht müde werde zu betonen, dass Sättigung nicht (nur) von der reinen Kalorienzahl abhängig ist – und diese Frühstückspizza ist ein wunderbares Beispiel für einen gelungenen Start in den Tag, ohne den Darm direkt mit zu vielen Kalorien zu belasten.

  • Save

Süße Frühstückspizza

Ein super Start in den Tag
No ratings yet
Drucken Pin Rezept bewerten
Zubereitung: 15 Minuten
Gesamt: 15 Minuten
1 Portion
457kcal
Milena

Zutaten

  • 50 g Haferflocken kernige
  • 60 g Banane eine Halbe
  • 20 g Agavendicksaft
  • 3 EL Skyr
  • 1 Stk. Zartbitterschokolade ca. 4 g
  • 1 TL Mandelmus ca. 10 g
  • 10 g Beeren gefriergetrocknete oder frische

Anleitungen

  • Heize den Backofen auf 180 °C Umluft vor. Zerdrücke dieBanane gut mit einer Gabel und vermenge sie mit den Haferflocken und dem Agavendicksaft.
  • Verteile die Zutaten für den Boden auf ein mit Backpapierausgelegtes Backblech und forme einen Pizzaboden daraus. Backe denFrühstückspizza-Boden für ca. 10-12 Minuten bei 180 Grad Umluft aus.
  • Garniere die Frühstückspizza mit dem Skyr. Zerdrücke dieZartbitterschokolade in kleine Stücke und verteile diese sowie diegefriergetrockneten Beeren und das Mandelmus darauf.
  • Fertig! Eine Portion hat ca. 457 kcal - 67 g KH - 17 g P - 11 g F

Nährwerte

Calories: 457 kcal
Frühstück
Frühstückspizza
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass es mich gern auf Instagram wissen! @milenasrezept

Über diesen Link kannst du dir das Rezept direkt in deine YAZIO-App ziehen (am Besten öffnest du diesen Link über dein Handy):

Kürbis-Lasagne ohne Bechamel (kalorienarm, vegetarisch)

Kürbis-Lasagne ohne Bechamel (kalorienarm, vegetarisch)

Kürbis-Lasagne ohne Béchamel (kalorienarm, vegetarisch)Eine Kürbis-Lasagne schmeckt auch ohne Béchamelsauce lecker. Mein Rezept ist kalorienarm, vegetarisch und perfekt für kalte Herbst- oder Wintertage.Kürbis-Lasagne: Das macht dieses kalorienarme Rezept so...

Rote Linsen Suppe (kalorienarm, schnell)

Rote Linsen Suppe (kalorienarm, schnell)

Rote Linsen Suppe (kalorienarm, schnell)Diese rote Linsen Suppe ist kalorienarm und mit 45 Gramm Proteinen pro Portion sehr proteinreich. Ein sättigendes, leckeres und gleichzeitig wärmendes Gericht für die kalten Herbst- oder Wintertage. Als One Pot Gericht ohne...

5 Kommentare

  1. 5 stars
    Die Frühstückspizza ist wirklich super lecker. Gab’s nun schon öfter und die Kinder lieben sie.

    Antworten
  2. 5 stars
    Wow so schnell und einfach gemacht und immer wieder ein Highlight bei uns zuhause.

    Antworten
    • Hallo liebe Milena,
      ich bin selbst Ökotrophologin und ein großer Fan von deinem Blog und deinen Beiträgen auf Instagram. Die Frühstückspizza hat es mir besonders angetan, weil so die Haferflocken und Früchte auch mal anders verwendet werden als in einer Bowl mit Joghurt. Wirklich ein super Start in den Tag 🙂

      Antworten
  3. 5 stars
    Eine super Alternative für mich und sehr sättigend.

    Antworten
  4. 5 stars
    Schmeckt so gut, kann man gut vorbereiten, gibt es bei mir wöchentlich. Den Boden abends backen und den Rest am nächsten Morgen! Super Mealprep!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Hi, ich bin Milena!

about me - milenasrezept

„Iss klüger, nicht weniger!“ Unter diesem Motto betreibe ich meinen Foodblog und Podcast. Als Ernährungsberaterin und Studentin der Ernährungswissenschaften habe ich mich auf alltagstaugliche und abnehmtaugliche Rezepte spezialisiert. Wenn man mich ausnahmsweise mal nicht beim lernen oder arbeiten antrifft, dann findest du mich in der Natur. 🙂

Suchst du nach speziellem Content?

Kennst du schon meine Bücher?

Sie sind deine perfekten Alltagsbegleiter, wenn es schnell und einfach gehen muss. Wenn dir meine Rezepte auf dem Blog gefallen, wirst du meine Kochbücher sicher lieben! 🙂

Copy link
Powered by Social Snap