fbpx

Tortellini Auflauf in kalorienarm | vegetarisch | einfach gemacht

Du musst beim Abnehmen auf nichts verzichten – nur klüger statt weniger essen! Ich zeige dir mit diesem Rezept, wie das geht. Mein Tortellini-Auflauf ist kalorienarm, vegetarisch, einfach gemacht und sehr lecker!

  • Save

Über dieses Rezept: Tortellini-Auflauf in kalorienarm & vegetarisch

Ich habe bei meiner Freundin Sina, die ebenfalls Foodbloggerin ist, ein tolles Rezept für einen Tortellini Auflauf entdeckt. Da dachte ich mir: Warum basteln wir hier nicht eine abnehmfreundliche Variante? Ich zeige dir, wie es geht 🙂

Diese Zutaten benötigst du für unseren Tortellini-Auflauf

Tortellini ist da natürlich die erste Zutat. Ich habe nach einer vegetarischen Spinat-Ricotta Alternative gegriffen, aber hier kannst du natürlich deinen persönlichen Liebling wählen. Nimm für unseren Auflauf welche aus dem Kühlregal, welche du nicht vorkochen musst.

Als Sahne-Ersatz nehme ich hier einen Misch aus Milch und Hefeflocken. Letztere sind ein proteinreicher und ballaststoffreicher Geschmacksverstärker, der in der veganen Küche gern als Käse-Ersatz genutzt wird.

In unserem Auflauf darf natürlich die Tomate-Mozzarella Kombi nicht fehlen! Hier habe ich fettreichen Mozzarella gewählt und ihn in sehr dünne Scheiben geschnitten, damit wir mehr von ihm haben.

In der Sahnesoße findest du außerdem Tomatenmark und Paprikapulver. Das lässt die Soße auch so rosa aussehen.

Klüger abnehmen – ohne Verbote.

Mozzarella und Tortellini sind zwei Zutaten, die in der Abnehm-Küche eher verpönt erscheinen. Zu kalorienreich! Die „bösen“ Fette! Und das weiße Mehl erst! Diese einseitigen Ansätze übersehen aber, dass es nicht aufs Verzichten, sondern auf die Menge und die Ausgewogenheit ankommt.

Hier haben wir durch die Hefeflocken ordentlich Proteine und Ballaststoffe ins Spiel gebracht, die nicht nur für einen käsigen Geschmack, sondern für langfristige Zufriedenheit und Sättigung sorgen. Dazu habe ich den Anteil der Tomaten deutlich erhöht. Denn wir alle wissen ja, dass Gemüse gesund ist… 🙂

Wenn du Unterstützung beim Abnehmen suchst, dann sieh dir doch einmal meinen Online-Kurs „Abnehmen ohne Kalorienzählen“ an.

kalorienarme rezepte
  • Save

Tortellini Auflauf in kalorienarm | vegetarisch | einfach gemacht

Du musst beim Abnehmen auf nichts verzichten – nur klüger statt weniger essen! Ich zeige dir mit diesem Rezept, wie das geht. Mein Tortellini-Auflauf ist kalorienarm, vegetarisch, einfach gemacht und sehr lecker!
5 from 9 votes
Drucken Pin Rezept bewerten
Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 20 Minuten
Gesamt: 30 Minuten
2 Portionen
497kcal
Milena

Equipment

  • 1 Auflaufform für zwei Portionen

Zutaten

  • 200 ml Milch hier 3,8 % Fett
  • 2 EL Tomatenmark
  • 50 g Hefeflocken
  • 1 TL Paprikapulver
  • 200 g Tortellini Spinat-Ricotta
  • 500 g frische Tomaten
  • 1/2 Mozzarella

Anleitungen

  • Vermenge die Milch mit der Tomatenmark, den Hefeflocken und dem Paprikapulver. Gib die Mischung anschließend in eine Auflaufform.
    200 ml Milch, 2 EL Tomatenmark, 50 g Hefeflocken, 1 TL Paprikapulver
  • Gib die Tortellini dazu.
    200 g Tortellini
  • Halbiere die Tomaten und schneide den Mozzarella in möglichst dünne Scheiben. Verteile beides auf dem Auflauf.
    500 g frische Tomaten, 1/2 Mozzarella
  • Backe den Tortellini Auflauf für ca. 20 Minuten bei 180 Grad Umluft aus.

Notizen

Dieses Rezept ist eine kalorienfreundliche Variante von meiner Foodblogger-Freundin Sina! Sie hat diesen superleckeren Tortellini Auflauf mit Tomate und Mozzarella gezaubert. Er ist vegetarisch und geht einfach und schnell. Schau dir gern einmal ihr Rezept an.

Nährwerte

Calories: 497 kcal | Carbohydrates: 51 g | Protein: 29 g | Fat: 17 g
Hauptgericht
Aus aller Welt
Döner vegetarisch, einfach gemacht, kalorienarm, Tortellini Auflauf, Tortellini Auflauf kalorienarm
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass es mich gern auf Instagram wissen! @milenasrezept

Hier findest du mehr von mir:

Kennst du schon meinen Podcast „Iss klüger, nicht weniger“? Wenn du dich fürs Abnehmen und für eine gesunde Ernährung interessierst, ist er perfekt für dich! Du findest ihn zum Beispiel über Spotify oder über Apple Podcasts.

Folge mir auch auf Instagram @milenasrezept, um von neuen Rezepten und coolen Tipps und Tricks zu erfahren. Psst: Schau auch mal in die Story rein!

Hier findest du mehr Rezepte von mir:

  • Döner in kalorienarm? Kein Problem! Mit meinem Döner-Style Wrap hast du mit einer Portion die Kalorien gegenüber einem herkömmlichen Döner halbiert.
  • Liebst du Lasagne? Diese einfache Gemüse Lasagne gibt es häufiger bei uns.
  • Kennst du schon mein liebstes Frühstück? Es ist die Smoothiebowl. Hier habe ich dir ein veganes Rezept davon mitgebracht.
Vegetarisch gefüllte Zucchini (kalorienarm)

Vegetarisch gefüllte Zucchini (kalorienarm)

Vegetarisch gefüllte Zucchini (kalorienarm)Diese vegetarisch gefüllte Zucchini ist eines meiner liebsten Rezepte. Die Füllung aus Kidneybohnen, Mais und Tomatensoße ist kalorienarm und dabei proteinreich - und das, obwohl wir mit dem Käse oben drauf nicht sparen. So...

Flammkuchen mit Kürbis (kalorienarm)

Flammkuchen mit Kürbis (kalorienarm)

Flammkuchen mit Kürbis (kalorienarm)Dieser Flammkuchen mit Kürbis ist so lecker - da merkt man gar nicht, dass er kalorienarm und proteinreicher ist. Wer hat noch einmal behauptet, man könne keinen Flammkuchen zum Abnehmen essen? Lass dir diese vegetarische Leckerei...

9 Kommentare

  1. 5 stars
    Ich habe das Rezept bis jetzt einmal gekocht, aber wird es definitiv häufiger geben.

    Antworten
  2. 5 stars
    Tolles Rezept. Auch die Kinder fanden es super lecker. Wird es auf jeden Fall bald wieder bei uns geben.

    Antworten
    • 5 stars
      Ich habe das Rezept heute ausprobiert. Es ist so einfach und so lecker! Anstelle von Mozzarella habe ich Parmesan genommen.

      Antworten
    • 5 stars
      Soo lecker! Und das Beste, es schmeckt der ganze Familie 🙂
      Wird es auf jeden Fall häufiger geben ❤

      Antworten
      • 5 stars
        Schnell vorbereitet, lecker und super sättigend! Wird es bei mir definitiv öfter geben.

        Antworten
      • 5 stars
        Hatte ein ähnliches Rezept mit den Maggie Tüten gemacht und mich immer geärgert es nie so richtig gesund hinzubekommen, mit deinem Rezept hat es endlich geklappt 😍 das gesund für faule war echt ein gamechanger in meinem kochalltag und dann jetzt noch so viele Rezepte auf deinem Blog, mega 😍

        Antworten
  3. 5 stars
    Habe das Rezept jetzt schon mehrmals nachgekocht.
    Mir waren es zu viele Tomaten, da habe ich einfach Zucchini mit reingeschnitten, schmeckt auch gut 😊

    Antworten
  4. 5 stars
    Hab das Rezept letzte Woche als Meal Prep gemacht, war richtig lecker und das wird es bestimmt bald nochmal geben!

    Antworten
  5. 5 stars
    Super leckeres Rezept, ohne viel Aufwand, wenn es mal schnell gehen soll. Hatte keine Hefeflocken zur Hand, hat aber auch ohne sehr gut geschmeckt👍

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Hi, ich bin Milena!

about me - milenasrezept

„Iss klüger, nicht weniger!“ Unter diesem Motto betreibe ich meinen Foodblog und Podcast. Als Ernährungsberaterin und Studentin der Ernährungswissenschaften habe ich mich auf alltagstaugliche und abnehmtaugliche Rezepte spezialisiert. Wenn man mich ausnahmsweise mal nicht beim lernen oder arbeiten antrifft, dann findest du mich in der Natur. 🙂

Suchst du nach speziellem Content?

Kennst du schon meine Bücher?

Sie sind deine perfekten Alltagsbegleiter, wenn es schnell und einfach gehen muss. Wenn dir meine Rezepte auf dem Blog gefallen, wirst du meine Kochbücher sicher lieben! 🙂

Copy link
Powered by Social Snap