fbpx

Maracuja Küchlein Rezept |

vegan, no bake, fruchtig

Bananenkuchen vom Blech
  • Save

Über dieses Rezept: Maracuja Küchlein

Es wird fruchtig-sommerlich mit diesem Törtchen! 🙂 Der perfekte Snack, wenn eine Freundin dich besuchen kommt und du sie mit einem Kuchen überraschen möchtest.

Dieses Törtchen fasst süße 12 cm Durchmesser und ist vegan. Hier verwenden wir statt Gelatine nämlich die pflanzliche Alternative Agar-Agar.

Als no bake – Küchlein benötigen wir keinen Backofen für den Kuchen. Der Kühlschrank erledigt die Arbeit für uns 🙂

Bananenkuchen vom Blech
  • Save

Diese Zutaten benötigst du für das Marcuja Küchlein:

Für den Boden benötigen wir Datteln, Mandeln und Kokosflocken. Die Datteln sorgen durch ihre Klebrigkeit dafür, dass der Boden überhaupt zusammenhält. Ich würde sie für dieses Rezept durch keine andere Zutat ersetzen, das würde nicht passen. Anstelle der Mandeln könntest du aber andere Nüsse deiner Wahl nehmen. Wenn du die Kokosflocken streichen willst, solltest du dieselbe Menge durch Nüsse ersetzen.

Außerdem brauchen wir Maracujasaft. Hier kannst du jeglichen Saft deiner Wahl verwenden und so mit dem Geschmack experimentieren!

Damit der Maracujasaft andickt, benötigen wir Agar-Agar. Das ist wie Gelatine, nur in pflanzlich 🙂 Du bekommst Agar-Agar mittlerweile in vielen gut sortierten Supermärkten.

Die Himbeeren sind für dieses Rezept optional.

  • Save

Maracuja Küchlein | no bake

Dieser vegane fruchtige Kuchen ist ein leckerer Snack für ein Treffen mit einer Freundin.
5 from 1 vote
Drucken Pin Rezept bewerten
Vorbereitung: 20 Minuten
Kühlzeit: 3 Stunden
Gesamt: 3 Stunden 20 Minuten
1 Küchlein à 12 cm Durchmesser
337kcal
Milena

Equipment

  • 1 Kuchenform 12 cm Durchmesser

Zutaten

  • 30 g Mandeln
  • 15 g Kokosflocken
  • 70 g Datteln
  • 300 ml Maracujasaft
  • Agar-Agar nach Packungsbeilage
  • 15 g TK Himbeeren optional

Anleitungen

  • Mixe für den Boden des Küchleins die Mandeln mit den Kokosflocken sowie den Datteln. Hierfür brauchst du einen Hochleistungsmixer!
  • Lege die 12 cm Kuchenform mit Backpapier aus oder bestreiche sie mit etwas Öl. Gib die gemixten Zutaten in die Kuchenform und drücke mit einem kleinen Löffel alles gut zusammen.
  • Koche den Maracujasaft auf. Sobald er kocht, kannst du das Agar-Agar hinzufügen. Koche den Saft nun für 1-2 weitere Minuten auf und lass ihn anschließend für 5-10 Minuten abkühlen.
  • Gib nun den aufgekochten Maracujasaft zur Kuchenform und gib ein paar Himbeeren dazu. Stelle den Kuchen in den Kühlschrank, damit das Agar-Agar erhärten kann. Das dauert ungefähr 2-3 Stunden.
  • Fertig! Nährwerte für ½ Küchlein: ca. 337 kcal – 45 g KH – 6 g P –14 g F

Nährwerte

Calories: 337 kcal
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass es mich gern auf Instagram wissen! @milenasrezept

Über diesen Link kannst du dir das Rezept direkt in deine YAZIO-App ziehen (am Besten öffnest du diesen Link über dein Handy):

Kürbis-Lasagne ohne Bechamel (kalorienarm, vegetarisch)

Kürbis-Lasagne ohne Bechamel (kalorienarm, vegetarisch)

Kürbis-Lasagne ohne Béchamel (kalorienarm, vegetarisch)Eine Kürbis-Lasagne schmeckt auch ohne Béchamelsauce lecker. Mein Rezept ist kalorienarm, vegetarisch und perfekt für kalte Herbst- oder Wintertage.Kürbis-Lasagne: Das macht dieses kalorienarme Rezept so...

Rote Linsen Suppe (kalorienarm, schnell)

Rote Linsen Suppe (kalorienarm, schnell)

Rote Linsen Suppe (kalorienarm, schnell)Diese rote Linsen Suppe ist kalorienarm und mit 45 Gramm Proteinen pro Portion sehr proteinreich. Ein sättigendes, leckeres und gleichzeitig wärmendes Gericht für die kalten Herbst- oder Wintertage. Als One Pot Gericht ohne...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Hi, ich bin Milena!

about me - milenasrezept

„Iss klüger, nicht weniger!“ Unter diesem Motto betreibe ich meinen Foodblog und Podcast. Als Ernährungsberaterin und Studentin der Ernährungswissenschaften habe ich mich auf alltagstaugliche und abnehmtaugliche Rezepte spezialisiert. Wenn man mich ausnahmsweise mal nicht beim lernen oder arbeiten antrifft, dann findest du mich in der Natur. 🙂

Suchst du nach speziellem Content?

Kennst du schon meine Bücher?

Sie sind deine perfekten Alltagsbegleiter, wenn es schnell und einfach gehen muss. Wenn dir meine Rezepte auf dem Blog gefallen, wirst du meine Kochbücher sicher lieben! 🙂

Copy link
Powered by Social Snap