fbpx

Paprika Rezept | Paprika Minipizzen

Dieses Paprika Rezept ist mal etwas anderes! Es ist schnell vorbereitet, dann geht es ab in den Ofen. Ich nenne sie „Paprika Minipizza“ wegen ihrer witzigen Optik, die eben an eine Pizza erinnert. Das Rezept ist vegetarisch und kalorienarm – ganz nach unserem Motto: Iss klüger, nicht weniger!

Rezept Paprika Pizza
  • Save

Paprika Rezept: Über diese besondere „Minipizza“

Ich brauchte ein bisschen Abwechslung in meine Ernährung. Da kam Daniel auf die grandiose Idee, eine Art Paprika Minipizza zu machen!

Hier schneidest du die Paprika in dünne Ringe, befüllst sie und backst sie aus.

Das macht das Rezept nicht nur sehr abnehmtauglich, sondern auch sehr einfach, denn wir benötigen nur vier Hauptzutaten: Paprika, Zucchini, Eier und Mehl.

Kurz gesagt ist dieses Rezept…

  • mit einer niedrigen Energiedichte sehr kalorienarm und damit gut zum Abnehmen geeignet.
  • vegetarisch.
  • sehr simpel gehalten: Ringe befüllen und ab geht’s in den Ofen!
  • mit über 5 Millionen Reels-Aufrufen auf Instagram der Renner gewesen. 🙂

Habe ich dich neugierig gemacht? Dann wird es Zeit, den Kochlöffel zu schwingen!

Rezept Paprika Pizza
  • Save

Paprika Rezept - Paprika Minipizza

Dieses Paprika Rezept ist mal etwas anderes! Es ist schnell vorbereitet, dann geht es ab in den Ofen. Ich nenne sie "Paprika Minipizza" wegen ihrer witzigen Optik, die eben an eine Pizza erinnert. Das Rezept ist vegetarisch und kalorienarm - ganz nach unserem Motto: Iss klüger, nicht weniger!
4.8 from 9 votes
Drucken Pin Rezept bewerten
Vorbereitung: 15 Minuten
Zubereitung: 20 Minuten
Gesamt: 35 Minuten
1 Backblech
652kcal
Milena

Zutaten

  • 2 rote Paprika frische
  • 1 Zucchini klein, ca. 250 g
  • 3 Eier
  • 50 g Weizenmehl Typ 1050
  • Gewürze nach Wahl hier Frühlingskräuter

Anleitungen

  • Schneide bei der Paprika beide Ende ab und entkerne sie.
  • Schneide die Paprika in dünne Ringe und hacke das Paprikafleisch der beiden Enden in kleine Stücke.
  • Raspele die Zucchini und vermenge sie mit Mehl, Eiern, Gewürzen und den kleingehackten Paprikaenden zu einem Teig.
  • Verteile die Paprikaringe auf einem Backblech und gib je einen Esslöffel von dem Teig in die Ringe. Verteile anschließend den Teig innerhalb der Ringe.
  • Backe die Paprika Minipizzen für 20 Minuten bei 180 Grad Umluft.

Nährwerte

Calories: 652 kcal | Carbohydrates: 69 g | Protein: 37 g | Fat: 21 g
Beilage, Hauptgericht, Kleinigkeit
Aus aller Welt
Abnehmen ohne Hungern, aus dem Ofen, Hummus kalorienarm, Paprika Minipizza, Paprika Rezept, vegetarisch
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass es mich gern auf Instagram wissen! @milenasrezept

Ziehe dir das Paprika Rezept in die Yazio App.

Über diesen Link kannst du dir das Rezept direkt in deine YAZIO-App ziehen (am Besten öffnest du diesen Link über dein Handy):

Hier findest du mehr von mir:

Kennst du schon meinen Podcast „Iss klüger, nicht weniger“? Wenn du dich fürs Abnehmen und für eine gesunde Ernährung interessierst, ist er perfekt für dich! Du findest ihn zum Beispiel über Spotify oder über Apple Podcasts.

Folge mir auch auf Instagram @milenasrezept, um von neuen Rezepten und coolen Tipps und Tricks zu erfahren. Psst: Schau auch mal in die Story rein!

Hier findest du mehr Rezepte von mir:

Kürbis-Lasagne ohne Bechamel (kalorienarm, vegetarisch)

Kürbis-Lasagne ohne Bechamel (kalorienarm, vegetarisch)

Kürbis-Lasagne ohne Béchamel (kalorienarm, vegetarisch)Eine Kürbis-Lasagne schmeckt auch ohne Béchamelsauce lecker. Mein Rezept ist kalorienarm, vegetarisch und perfekt für kalte Herbst- oder Wintertage.Kürbis-Lasagne: Das macht dieses kalorienarme Rezept so...

Rote Linsen Suppe (kalorienarm, schnell)

Rote Linsen Suppe (kalorienarm, schnell)

Rote Linsen Suppe (kalorienarm, schnell)Diese rote Linsen Suppe ist kalorienarm und mit 45 Gramm Proteinen pro Portion sehr proteinreich. Ein sättigendes, leckeres und gleichzeitig wärmendes Gericht für die kalten Herbst- oder Wintertage. Als One Pot Gericht ohne...

8 Kommentare

  1. 5 stars
    Habe es variiert.. schmeckt jedes Mal anders lecker! DANKE für diese tolle Anregung ❤️

    Antworten
  2. 5 stars
    So einfach, so schnell und soo lecker 🙂 Da macht gesunde Ernährung echt Spaß!🥰 Hab noch paar kleine Champignon dazu gegeben (hatte die noch übrig 🙂 ) – Wird es auf jeden Fall nicht das letzte Mal geben! 😋

    Antworten
  3. 5 stars
    Schnell, einfach und so lecker. Ich bin restlos begeistert.

    Antworten
  4. 5 stars
    Die sind wirklich wie Minipizza, auch geschmacklich. Und ganz schnell gemacht. Meistens hat man dafür alles zu Hause.

    Antworten
  5. 3 stars
    Das Rezept ist einfach und schnell umgesetzt, das Ergebnis sieht super aus, aber die Füllung ist irgendwie sehr geschmacksneutral. Vielleicht müsste man noch herben Käse oder irgendwas hinzufügen, so was es leider etwas fad.

    Antworten
  6. 5 stars
    Man kann es super variieren. Klasse Idee und es schmeckt sehr gut.

    Antworten
  7. 5 stars
    Richtig lecker und schnell gemacht. Selbst meine Kids sind haben die Paprika-Pizzen gegessen :).
    Bei uns wegen Zöliakie glutenfrei gemacht, aber auch das ging ohne Probleme.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Hi, ich bin Milena!

about me - milenasrezept

„Iss klüger, nicht weniger!“ Unter diesem Motto betreibe ich meinen Foodblog und Podcast. Als Ernährungsberaterin und Studentin der Ernährungswissenschaften habe ich mich auf alltagstaugliche und abnehmtaugliche Rezepte spezialisiert. Wenn man mich ausnahmsweise mal nicht beim lernen oder arbeiten antrifft, dann findest du mich in der Natur. 🙂

Suchst du nach speziellem Content?

Kennst du schon meine Bücher?

Sie sind deine perfekten Alltagsbegleiter, wenn es schnell und einfach gehen muss. Wenn dir meine Rezepte auf dem Blog gefallen, wirst du meine Kochbücher sicher lieben! 🙂

Copy link
Powered by Social Snap