fbpx

Himbeer Tiramisu mit Quark (ohne Ei, ohne Alkohol)

Dieses leckere Himbeer Tiramisu ist mit 51 g Eiweiß pro Portion eine echte Proteinbombe! Dabei kommt das kalorienarme Rezept ganz ohne Ei und ohne Alkohol aus.

Himbeer Tiramisu mit Quark (ohne Ei oder Alkohol)
  • Save

Was macht dieses Himbeer Tiramisu so besonders?

Mit Quark ist dieses Himbeer Tiramisu eine einzige Eiweißbombe. Ganze 51 Gramm haben wir pro Portion – da ist eine ordentliche Sättigung vorprogrammiert. Deshalb ist dieses Tiramisu auch so gut zum Abnehmen geeignet.

Dabei ist das Rezept sehr schnell und einfach gemacht, da wir nur sechs Zutaten benötigen.

Zusätzlich kommen wir ganz ohne Ei und ohne Alkohol aus.

Kurz gesagt ist dieses Himbeer Tiramisu…

… in nur zehn Minuten vorbereitet.

… erfrischend und beerig im Geschmack.

… eine Eiweißbombe (51 g pro Portion).

Habe ich dich überzeugt? Dann lass uns mit dem Rezept starten:

Himbeer Tiramisu mit Quark (ohne Ei oder Alkohol)
  • Save

Diese Zutaten benötigen wir:

Zunächst brauchen wir Löffelbiskuits. Hier nutze ich die einfachen Standard-Biskuits, die du in fast jedem Supermarkt bekommst. Meine habe ich beim Rewe gekauft.

Diese tunken wir in frischem Kaffee ein. So lecker! Psst: Du kannst natürlich auch koffeinfreien verwenden, wenn du Koffein nicht verträgst.

Unser Himbeer Tiramisu wird so proteinreich, weil wir Quark und Vanille Proteinpulver miteinander vermengen. Viele haben hier sicher ein fades Abnehmrezept im Kopf (und Quark mit Proteinpulver ist das sicherlich allein!), aber in Kombination haben wir eine sättigende Mahlzeit, die cremig-himbeerig schmeckt.

Himbeer Tiramisu mit Quark (ohne Ei oder Alkohol)
  • Save

Das brauchen wir fürs Himbeer Tiramisu noch:

Nutze für dieses Rezept unbedingt frische und nicht tiefgekühlte Himbeeren. Ansonsten wird das gesamte Gericht zu bitter. Frische bringen hingegen eine angenehme, fruchtige Süße ins Rezept rein.

Gib zuletzt Back Kakao durch ein Mehlsieb. Das rundet das Tiramisu optisch perfekt ab! Ein Auftragen mit einem Löffel hingegen wird ein unregelmäßiges und unschönes Ergebnis bringen.

Himbeer Tiramisu mit Quark (ohne Ei oder Alkohol)
  • Save
Himbeer Tiramisu mit Quark (ohne Ei oder Alkohol)
  • Save
Himbeer Tiramisu mit Quark (ohne Ei oder Alkohol)
  • Save

Himbeer Tiramisu mit Quark (ohne Ei oder Alkohol)

Dieses leckere Himbeer Tiramisu ist mit ca. 51 g Proteinen pro Portion eine wahre Proteinbombe! Dabei kommt das kalorienarme Rezept ohne Ei und ohne Alkohol aus.
5 from 15 votes
Drucken Pin Rezept bewerten
Vorbereitung: 10 Minuten
Gesamt: 10 Minuten
1 Portion
565kcal
Milena

Equipment

  • 1 Glasschüssel 15 x 15 cm
  • 1 Mehlsieb

Zutaten

  • 250 g Quark Halbfettstufe 20 % Fett i.Tr.
  • 15 g Vanille Proteinpulver
  • 1 Schuss Sprudelwasser optional für den Quark
  • 150 g frische Himbeeren
  • 1 TL Back Kakao
  • 200 ml schwarzer Kaffee
  • 4 Stk. Löffel-Biskuits

Anleitungen

  • Gib die Löffel-Biskuits in eine passende Glasform und übergieße sie mit dem Kaffee.
    4 Stk. Löffel-Biskuits, 200 ml schwarzer Kaffee
  • Verrühre das Proteinpulver mit dem Quark und ggf. mit etwas Sprudelwasser (letztere ist für eine bessere Cremigkeit).
    250 g Quark Halbfettstufe 20 % Fett i.Tr., 15 g Vanille Proteinpulver, 1 Schuss Sprudelwasser
  • Halte nun deine Glasschüssel 15 x 15 cm bereit. Bestreiche den Boden zunächst mit dem Quark.
  • Gib für die erste Schicht zwei (der vier) Löffel-Biskuits in die Auflaufform. Halte zwischen ihnen etwas Abstand, sodass du die Himbeeren links und rechts von ihnen legen kannst.
    4 Stk. Löffel-Biskuits, 150 g frische Himbeeren
  • Nun kommt die zweite Schicht drauf: Bestreiche diese zu Beginn nochmals mit Quark. Im Anschluss kommen wie in der ersten Schicht die Himbeeren und die anderen zwei Löffel-Biskuits nacheinander auf das Tiramisu.
  • Schließe die zweite Schicht mit einer letzten Schicht Quark ab.
  • Gib den Kakao in ein Mehlsieb und verteile diesen gleichmäßig auf das Tiramisu.
    1 TL Back Kakao

Notizen

Die Portion ist mit ca. 565 kcal als Hauptspeise gedacht. Wenn du das Tiramisu als Nachspeise oder Snack essen möchtest, dann halbiere die Portion einfach.

Nährwerte

Serving: 660 g | Calories: 565 kcal | Carbohydrates: 42 g | Protein: 51 g | Fat: 18 g | Fiber: 7 g
Hauptgericht, Nachspeise
Deutsche Küche
10 Minuten, Dessert, einfach, kalorienarm, ohne Alkohol, ohne Ei, proteinreich, schnelles Rezept, Snack
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass es mich gern auf Instagram wissen! @milenasrezept

Hier findest du noch mehr:

Interessiert dich das Thema Abnehmen und gesünder leben? Höre doch in meinen Podcast „Iss klüger, nicht weniger“ rein – du findest ihn unter anderem auf Spotify sowie auf Apple Podcasts.

Folge mir auch auf Instagram @milenasrezept, um über neue Rezepte auf meinem Blog informiert zu werden. Noch mehr Tipps und Tricks findest du in meinen Stories. 🙂

Möchtest du dir mehr Rezepte von mir ansehen?

  • Dieser einfache Big Mac Salat ist durch seinen hohen Protein- und Gemüseanteil super zum Abnehmen geeignet. Kalorienarm und lecker wird hier ganz easy kombiniert!
  • Für diesen einfachen Couscous Salat benötigst du gerade einmal sechs Zutaten. Das vegane und gleichzeitig kalorienarme Rezept habe ich dir hier mitgebracht.
  • Hier findest du mein einfaches und leckeres Rezept für einen Bulgursalat. Dabei nutzen wir neben Fetakäse eine Soße aus Ajvar und Joghurt. Der Bulgursalat ist kalorienarm und proteinreich.
Kürbis-Lasagne ohne Bechamel (kalorienarm, vegetarisch)

Kürbis-Lasagne ohne Bechamel (kalorienarm, vegetarisch)

Kürbis-Lasagne ohne Béchamel (kalorienarm, vegetarisch)Eine Kürbis-Lasagne schmeckt auch ohne Béchamelsauce lecker. Mein Rezept ist kalorienarm, vegetarisch und perfekt für kalte Herbst- oder Wintertage.Kürbis-Lasagne: Das macht dieses kalorienarme Rezept so...

Rote Linsen Suppe (kalorienarm, schnell)

Rote Linsen Suppe (kalorienarm, schnell)

Rote Linsen Suppe (kalorienarm, schnell)Diese rote Linsen Suppe ist kalorienarm und mit 45 Gramm Proteinen pro Portion sehr proteinreich. Ein sättigendes, leckeres und gleichzeitig wärmendes Gericht für die kalten Herbst- oder Wintertage. Als One Pot Gericht ohne...

13 Kommentare

  1. 5 stars
    Ich hab das Rezept probiert und etwas abgewandelt, indem ich vanilla flavor Powder in den Quark gegeben habe. Ein tolles köstliches Dessert, das sogar noch sättigt. Super gegen Heißhunger.

    Antworten
  2. 5 stars
    Super lecker und einfach gemacht, die Zutaten habe ich eh fast alle zu Hause. Dieses leckere Tiramisu gibts hier nun öfter – alle Daumen nach oben!

    Antworten
    • 5 stars
      Waren gerade im Italienurlaub und haben jede Menge Tiramisu gegessen und trotzdem schmeckt dieses Rezept einfach nach mehr 😊

      Antworten
    • 5 stars
      Hab das Rezept probiert ( habe aber Pfirsiche statt Himbeeren genommen ) und es war traumhaft! Mein Go-To Rezept für jegliche Tiramisus. Funktioniert auch gut mit Erythrit oder Geschmackspulver anstatt Proteinpulver (dann einfach noch etwas Vanillemark in den Quark rühren). Vielen Dank für das tolle Rezept!

      Antworten
  3. 5 stars
    Einfach lecker und für mich das wichtigste es geht schnell, man hat fast alle Zutaten zu Hause und sehr Proteinreich. Mein kleinen hat es auch sehr geschmeckt, es wir öfter nachgemacht . Danke für die tolle Rezept .

    Antworten
  4. 5 stars
    Sehr leckeres Rezept und trotz süßem Dessert keine Kalorienbombe. Schnell und einfach gemacht, wird es bei mir jetzt öfters geben!

    Antworten
  5. Richtig lecker 🙂

    Antworten
  6. 5 stars
    Für mich mein absoluter Retter in der Not, wenn der Heißhunger auf Kuchen oder etwas leckeres zum Kaffee kommt. Es ist schnell gemacht lässt sich super vorbereiten und ist ohne großen Schnickschnack zu zubereiten. Ich liebe es

    Antworten
  7. 5 stars
    Sooooo super, dass das Rezept ohne Ei auskommt 👍🏼 Eine leckere Möglichkeit meine Löffelbiscuits aufzubrauchen. Vielen Dank!

    Antworten
  8. 5 stars
    Mega lecker und so einfach zu machen. Man hat eine gute Portion süß aber man fühlt sich trotzdem nicht überfüllt.
    Das werde ich beim nächsten Abendessen mit Freunden zum Nachtisch anbieten.

    Antworten
  9. 5 stars
    Sooo ein tolles Rezept. Ich habe es sofort komplett aufgegessen, da es soooo unglaublich lecker war und gleich noch Mal eins zubereitet, allerdings gleich die vierfache Menge. Ich habe auch schon eins deiner Kochbücher, das mir SEHR gefällt

    Antworten
  10. 5 stars
    Super lecker und wirklich schnell gemacht! Tolles Rezept!

    Antworten
  11. 5 stars
    Ich habe dieses Tiramisu schon oft gemacht. Gerne such mal mit frischen Erdbeeren. Es ist ein super Dessert für zwei Personen 🙂

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Hi, ich bin Milena!

about me - milenasrezept

„Iss klüger, nicht weniger!“ Unter diesem Motto betreibe ich meinen Foodblog und Podcast. Als Ernährungsberaterin und Studentin der Ernährungswissenschaften habe ich mich auf alltagstaugliche und abnehmtaugliche Rezepte spezialisiert. Wenn man mich ausnahmsweise mal nicht beim lernen oder arbeiten antrifft, dann findest du mich in der Natur. 🙂

Suchst du nach speziellem Content?

Kennst du schon meine Bücher?

Sie sind deine perfekten Alltagsbegleiter, wenn es schnell und einfach gehen muss. Wenn dir meine Rezepte auf dem Blog gefallen, wirst du meine Kochbücher sicher lieben! 🙂

Copy link
Powered by Social Snap