fbpx

Bananenkuchen vom Blech – vegan und einfach

Dieser leckere und einfache Bananenkuchen vom Blech schmeckt saftig und ist eine wahre Nährstoffbombe! Hier kommen wir ganz ohne Ei und Milch aus, was das Rezept vegan macht. Du kannst das Rezept ganz ohne Zucker nachbacken oder die Zuckeralternativen verwenden, die ich dir unten vorstelle.

Bananenkuchen vom Blech einfach vegan
  • Save

Über dieses Rezept: veganer Bananenkuchen vom Blech

Wenn du Bananenbrote feierst, dann wirst du diesen Bananenkuchen lieben! Genau genommen habe ich ein älteres Bananenbrot-Rezept von mir genommen, leicht abgewandelt und es in einer halben Blech-Backform ausgebacken. Himmlisch!

Dieses vegane Rezept ist für ein halbes Backblech (18 x 27 cm) ausgelegt. Solltest du ein gesamtes Backblech backen wollen, kannst du die Zutatenmenge also einfach verdoppeln. Alternativ kannst du eine 26 cm Durchmesser Kuchenform verwenden.

Kurz gesagt ist dieses Bananenkuchen vom Blech…

  • ganz ohne Ei oder Milch und damit vegan.
  • ohne Zucker möglich. Nutze dafür entweder meine Zuckeralternativen oder lasse diese ganz weg.
  • süß und saftig. 🙂
  • sehr einfach gemacht.

Habe ich dich überzeugt? Dann backe meinen Bananenkuchen unbedingt einmal nach!

vegan Bananenkuchen vom Blech einfach vegan
  • Save

Diese Zutaten benötigst du für den veganen Bananenkuchen:

Bananen sind selbstverständlich die erste Zutat, die du nicht austauschen kannst. Beim Backen würde ich die genannte Menge abwiegen, da Bananen mal größer und mal kleiner ausfallen können. Hier ist die Menge entscheidend für die Flüssigkeit. Wusstest du, dass Bananen in vielen Backteigen als veganer Ei-Ersatz fungieren?

Mandelmus habe ich dem Kuchen hinzugefügt. Das schmeckt fantastisch! Ich habe hier weißes genommen, das du u.a. bei der KoRo Drogerie oder Davert findest. Du kannst aber auch braunes Mandelmus oder Haselnussmus verwenden. Gemahlene Nüsse sind eine gute Alternative, falls du kein Mandelmus zur Hand hast. Eventuell müsstest du dem Rezept 1-2 EL Flüssigkeit hinzufügen.

Außerdem brauchen wir Apfelessig. Dieser ist ein veganer Ei-Ersatz im Kuchen, der für die Fluffigkeit des Teiges sorgt. Deshalb würde ich den Apfelessig nicht einfach weg lassen! Nicht-Veganer können statt 3 EL Apfelessig 1 Ei verwenden.

Für dieses Rezept habe ich ein veganes Vanille Proteinpulver verwendet. Wenn du keins zur Hand hast, kannst du statt der 85 g Proteinpulver einfach 85 g Weißmehl Typ 1050 verwenden. Das funktioniert genauso gut.

Benötigt ein Bananenkuchen zusätzliche Süße oder reichen hierfür die Bananen aus? Da spalten sich wohl die Meinungen. Ich habe für dieses Rezept Xylit und Erythrit verwendet. Das sind kalorienfreundliche Zucker-Alternativen, die sich genau wie Zucker verwenden lassen.

Zum Schluss haben wir natürlich Mehl. Hier habe ich Weißmehl Typ 1050 benutzt.

Wie lange ist der Bananenkuchen vom Blech haltbar?

Sobald der Bananenkuchen abgekühlt ist, würde ich ihn in einzelne Stücke schneiden und in eine luftdichte Box verschließen. Nach zwei Tagen würde ich den Bananenkuchen sicherheitshalber einfrieren. Dort sollte er 3 Monate haltbar sein.

Bananenkuchen vom Blech einfach vegan
  • Save

veganer Bananenkuchen vom Blech (einfach)

Dieser leckere Bananenkuchen vom Blech schmeckt saftig und ist eine wahre Nährstoffbombe! Hier kommen wir ganz ohne Ei und Milch aus, was das Rezept vegan macht. Du kannst das Rezept ganz ohne Zucker nachbacken oder die Zuckeralternativen verwenden, die ich dir unten vorstelle.
4.8 from 4 votes
Drucken Pin Rezept bewerten
Vorbereitung: 15 Minuten
Zubereitung: 25 Minuten
Gesamt: 40 Minuten
8 Portionen
222kcal
Milena

Equipment

  • 1 Backblech Maße 18 x 27 cm, alternativ eine runde Kuchenform mit 26 cm Durchmesser

Zutaten

  • 600 g Bananen ca. 5-6 Stück, bitte Menge abwiegen
  • 3 EL Apfelessig
  • 100 g weißes Mandelmus
  • 60 g Zucker(ersatz), optional hier 30 g Xylit und 30 g Erythrit
  • 85 g Vanille Proteinpulver hier veganes, alternativ Mehl
  • 65 g Weißmehl Typ 1050
  • 1/2 TL Backpulver

Anleitungen

  • Schäle die Bananen und zerdrücke sie mit einer Gabel.
    600 g Bananen
  • Verrühre die zermatschten Bananen mit dem Apfelessig, dem Mandelmus sowie dem Zuckerersatz.
    3 EL Apfelessig, 100 g weißes Mandelmus, 60 g Zucker(ersatz), optional
  • Heize den Backofen auf 160 Grad Umluft vor.
  • Vermenge Proteinpulver, Weißmehl sowie Backpulver mit dem Teig.
    85 g Vanille Proteinpulver, 65 g Weißmehl, 1/2 TL Backpulver
  • Verteile nun alles auf eine halbe Backblechform (18 x 27 cm) und garniere optional mit einer weiteren Banane und/oder ein paar Schokodrops.
  • Backe den Bananenkuchen für 25 Minuten bei 160 Grad Umluft aus.

Nährwerte

Serving: 120 g | Calories: 222 kcal | Carbohydrates: 26 g | Protein: 13 g | Fat: 7 g
Kleinigkeit
Deutsche Küche
Bananenkuchen, Bananenkuchen vom Blech, ohne Zucker, vegan
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass es mich gern auf Instagram wissen! @milenasrezept

Hol dir das Rezept in deine Yazio App:

Über diesen Link kannst du dir das Rezept direkt in deine YAZIO-App ziehen (am Besten öffnest du diesen Link über dein Handy):

Hier findest du mehr von mir:

Kennst du schon meinen Podcast „Iss klüger, nicht weniger“? Wenn du dich fürs Abnehmen und für eine gesunde Ernährung interessierst, ist er perfekt für dich! Du findest ihn zum Beispiel über Spotify oder über Apple Podcasts.

Folge mir auch auf Instagram @milenasrezept, um von neuen Rezepten und coolen Tipps und Tricks zu erfahren. Psst: Schau auch mal in die Story rein!

Hier findest du mehr Rezepte von mir:

  • Schnell, kalorienarm, schokoladig – so lässt sich dieser Schoko Tassenkuchen aus der Mikrowelle einfach beschreiben! Wenn du ein Rezept suchst, das gesund ist und deinem Drang nach etwas Süßem gerecht werden soll, probiere dieses vegetarische Rezept aus.
  • Grünes Gemüse ist fade? Von wegen! Diese leckere Salat-Bowl peppt deine gesunde Ernährung stark auf. Das Beste: Eine Portion hat ganze 42 Gramm Proteine. Ein guter, nährstoffreicher Sattmacher!
  • Wenn es abends mal schnell gehen muss, dann merke dir diesen leckeren und einfachen Nudelauflauf. Durch den Rahmspinat schmeckt er schön cremig. Das Schöne: Wenn du bereits vorgekochte Nudeln zu Hause hast, dann beträgt die Vorbereitungszeit gerade einmal fünf Minuten.
Kürbis-Lasagne ohne Bechamel (kalorienarm, vegetarisch)

Kürbis-Lasagne ohne Bechamel (kalorienarm, vegetarisch)

Kürbis-Lasagne ohne Béchamel (kalorienarm, vegetarisch)Eine Kürbis-Lasagne schmeckt auch ohne Béchamelsauce lecker. Mein Rezept ist kalorienarm, vegetarisch und perfekt für kalte Herbst- oder Wintertage.Kürbis-Lasagne: Das macht dieses kalorienarme Rezept so...

Rote Linsen Suppe (kalorienarm, schnell)

Rote Linsen Suppe (kalorienarm, schnell)

Rote Linsen Suppe (kalorienarm, schnell)Diese rote Linsen Suppe ist kalorienarm und mit 45 Gramm Proteinen pro Portion sehr proteinreich. Ein sättigendes, leckeres und gleichzeitig wärmendes Gericht für die kalten Herbst- oder Wintertage. Als One Pot Gericht ohne...

2 Kommentare

  1. 5 stars
    Das ist der Lieblingskuchen meines Patenkindes. Den machen wir ganz oft zusammen.

    Antworten
  2. 5 stars
    Einfach nur genial:) ich liebe Bananen!!!! Schnell und einfach zu Machen (jaaa, Ich bin wirklich keine Bäckerin aber das schaffe sogar Ich xD)

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Hi, ich bin Milena!

about me - milenasrezept

„Iss klüger, nicht weniger!“ Unter diesem Motto betreibe ich meinen Foodblog und Podcast. Als Ernährungsberaterin und Studentin der Ernährungswissenschaften habe ich mich auf alltagstaugliche und abnehmtaugliche Rezepte spezialisiert. Wenn man mich ausnahmsweise mal nicht beim lernen oder arbeiten antrifft, dann findest du mich in der Natur. 🙂

Suchst du nach speziellem Content?

Kennst du schon meine Bücher?

Sie sind deine perfekten Alltagsbegleiter, wenn es schnell und einfach gehen muss. Wenn dir meine Rezepte auf dem Blog gefallen, wirst du meine Kochbücher sicher lieben! 🙂

Copy link
Powered by Social Snap