fbpx

Protein-Pancakes aus nur drei Zutaten

Nur drei Zutaten benötigst du für diese einfachen Protein Pancakes. Das perfekte Fitness-Frühstück! Zeitgleich sind sie schön weich und süß, da wir Whey Protein und Banane verwenden. Dabei kommen die Pancakes ohne Quark aus.

von | 03 Aug 2023

Protein Pancakes mit Banane und Whey
  • Save

Darum solltest du die Protein-Pancakes einmal ausprobieren

Spulen wir an dieser Stelle einmal zu deinem nächsten Sonntagmorgen vor. Es ist neun Uhr in der früh und in deinem Gaumen hängt noch der Geschmack nach frischem Kaffee nach.

Nun strömt aus der Küche ein vanilliger Duft. Die Protein-Pancakes sind fertig und noch herrlich warm. Du servierst das leckere Türmchen mit ein paar frischen Beeren… Yummy!

Diese Protein-Pancakes sind…

– aus gerade einmal drei Zutaten gemacht, welche wir gleich besprechen.

– in 15-20 Minuten vorbereitet.

– vanillig-süß im Geschmack.

– ganz ohne Quark gemacht.

– das perfekte Fitness-Frühstück zum Abnehmen oder Muskelaufbau.

Wie sieht’s aus? Hast du Lust auf leckere Pancakes bekommen?

Protein Pancakes mit Banane und Whey
  • Save

Für die Protein-Pancakes brauchst du nur drei Zutaten:

Eier: Wusstest du, dass dieses proteinreiche Lebensmittel die Messlatte für die biologische Wertigkeit legt? Mit ihr misst man, wie gut die kleinsten Protein-Bausteine im Körper verwertet werden können. Ein Ei hat eine Wertigkeit von 100.

Proteinpulver: Hier verwende ich Whey-Protein mit Vanillegeschmack. Natürlich kannst du auch eine vegane Alternative verwenden. Wenn es kein Pulver sein soll, dann empfehle ich Mehl oder fein gemahlene Haferflocken. Aber Achtung: Dann enthalten die Protein-Pancakes natürlich weniger Eiweiß.

Bananen: Mit ihnen wird der Teig schön süß und fluffig.

Protein Pancakes mit Banane und Whey
  • Save

Pinne dir das Rezept am Besten auf Pinterest.

Abgespeichert auf dein persönliches Rezeptebord kannst du sicherstellen, dass du die fluffigen Protein-Pancakes auch wiederfindest. Vielleicht ist dieser Pin der passende für dich:

Protein Pancakes mit Banane und Whey
  • Save
Protein Pancakes mit Banane und Whey
  • Save

Protein-Pancakes (nur 3 Zutaten)

Nur drei Zutaten benötigst du für diese einfachen Protein Pancakes. Zeitgleich sind sie schön weich und süß, da wir Whey Protein und Banane verwenden.
5 from 2 votes
Drucken Pin Rezept bewerten
Vorbereitung: 15 Minuten
Gesamt: 15 Minuten
2 Portionen
406kcal
Milena

Zutaten

Für die Pancakes

  • 4 Eier
  • 2 Bananen jeweils ca. 100 g
  • 60 g Whey Proteinpulver hier mit Vanillegeschmack

Zusätzlich

  • 1 TL Öl zum Braten

Anleitungen

  • Zerdrücke die Bananen gut mit einer Gabel. Vermenge die Eier, die Banane sowie das Proteinpulver miteinander.
    4 Eier, 2 Bananen, 60 g Whey Proteinpulver
  • Erwärme das Öl in der Pfanne und verteile für einen kleinen Pancake 1,5 EL in der Pfanne.
    1 TL Öl
  • Backe die Pancakes bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze für ca. 2 Minuten pro Seite aus.

Notizen

Anstelle von Proteinpulver kannst du zarte Haferflocken oder Mehl verwenden. Auch veganes Proteinpulver funktioniert für dieses Rezept super.
Videoserie für 0 €
  • Save

Nährwerte

Calories: 406 kcal | Carbohydrates: 26 g | Protein: 38 g | Fat: 16 g
Frühstück
Deutsche Küche
abnehmen, eiweißreich, gesund, high protein, kalorienarm, mit Banane, Protein Pancakes, Proteinpulver
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass es mich gern auf Instagram wissen! @milenasrezept

Hier findest du noch mehr:

Interessiert dich das Thema Abnehmen und gesünder leben? Höre doch in meinen Podcast „Iss klüger, nicht weniger“ rein – du findest ihn unter anderem auf Spotify sowie auf Apple Podcasts.

Folge mir auch auf Instagram @milenasrezept, um über neue Rezepte auf meinem Blog informiert zu werden. Noch mehr Tipps und Tricks findest du in meinen Stories. 🙂

Möchtest du dir mehr Rezepte von mir ansehen?

– Hast du dir schon einmal ein gesundes Müsli selbst gemacht? Hier teile ich ein einfaches Rezept mit dir.

– Soll es ein anderes High-Protein Frühstück sein? Wie wäre es mit meinem Protein Milchreis ohne Proteinpulver?

– Wenn du ein Rezept ohne Banane ausprobieren möchtest, dann empfehle ich dir meinen Erdbeer Smoothie.

Gnocchi-Spinat Auflauf

Gnocchi-Spinat Auflauf

Gnocchi-Spinat Auflauf mit MozzarellaIn nur fünf Minuten ist dieser einfache Gnocchi-Spinat Auflauf mit Mozzarella und Tomate vorbereitet, bevor es ab in den Ofen geht. So ein schnelles, vegetarisches Feierabendrezept!Darum solltest du den Gnocchi-Spinat Auflauf...

Schnelle Protein Pasta: So einfach geht sie

Schnelle Protein Pasta: So einfach geht sie

Schnelle Protein-PastaGanze 40 g Eiweiß hat dieses leckere Protein-Pasta Rezept. Dabei benötigst du keine speziellen Protein Nudeln. Eine Spaghetti-Packung aus dem Supermarkt reicht aus! Unser High Protein Spaghetti-Gericht ist kalorienarm und damit super zum Abnehmen...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Hi, ich bin Milena!

about me - milenasrezept

„Iss klüger, nicht weniger!“ Unter diesem Motto betreibe ich meinen Foodblog und Podcast. Als Ernährungsberaterin und Beraterin für Ernährungspsychologie habe ich mich auf alltagstaugliche und abnehmtaugliche Rezepte spezialisiert. Wenn man mich ausnahmsweise mal nicht beim lernen oder arbeiten antrifft, dann findest du mich in der Natur. 🙂

Suchst du nach speziellem Content?

Kennst du schon meine Bücher?

Sie sind deine perfekten Alltagsbegleiter, wenn es schnell und einfach gehen muss. Wenn dir meine Rezepte auf dem Blog gefallen, wirst du meine Kochbücher sicher lieben! 🙂

Fülle beide Felder aus, um E-Mails von mir und die Videoserie für o € zu erhalten.

Das hat geklappt! In den nächsten Minuten wirst du eine E-Mail erhalten.

Copy link
Powered by Social Snap